Der skulptierende Atemleib

Fort- und Weiterbildung für AtemtherapeutInnen im Erfahrbaren Atem®

Vertiefen und Weiterentwicklung der bestehenden Arbeit in Atem und Bewegung sowie Einzelarbeit.

Die TeilnehmerInnen lernen, wie die intelligente Substanz des Skulptierenden Atemleibes, durch die Bewegung aus dem Atem, persönliche Inhalte ins Bewusstsein bringen können, die das Bewusstsein für das Eigene, Wesentliche fördern und klären. Auch das Atemgespräch in der Einzelarbeit richtet sich nach diesen Prinzipien.

Einzelne Inhalte

  • Was ist Atemleib?
  • Die dreidimensionale Empfindung des bewegten Atemleibes
  • Was ist der Skulptierende Atemleib?
  • Das Empfangen von Inhalten im Skulptierenden Atemleib
  • Das «Prinzip der Gleichberechtigung der Kräfte» als wesentlicher Bestandteil für die persönliche Entwicklung
  • Die Achse Empfindung-Intuition als aufnehmende, empfangende Instanz und mehr

Kursleitung

Jürg Roffler
Atemtherapeut Erfahrbarer Atem Middendorf Ÿ BVA/AFA-anerkannter Schulleiter Ÿ Ausbildung am Ilse Middendorf Institut Berlin (vorgänginge Ausbildungen in Sozialpädagogik und verschiedenen Körper-Psychotherapien).
Schulleitungsmitglied und Dozent Institut Atem Bewegung Therapie GmbH

Daten

6. April und 7. April 2019

Zeiten

Sa und So 10:00 – 13:00 Uhr / 15:00 – 17:00 Uhr

Ort

Institut Atem Bewegung Therapie GmbH
Zürcherstrasse 73, 8800 Thalwil

Kosten

CHF 200.00

Anmeldung und Auskunft

Anmeldung an Jürg Roffler

Jürg Roffler
Obergasse 6
7222 Lunden

081 328 17 53
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Anmeldung und Details zu "Der skulptierende Atemleib"